Seite auswählen

Immer mehr wird unsere Umwelt durch Plastik belastet. Viele sammeln und entsorgen fleißig. Wichtig ist auch, dass wir die Ursachen beheben. Dafür reicht es nicht aus, nur auf folienverpacktes Gemüse zu verzichten. Plastik kommt auch aus vielen Ecken, an die Du vielleicht noch nicht gedacht hast. Daher möchte ich hier eine Liste schaffen, die zeigt, wo das Plastik herkommt. Die Liste soll zukünftig erweitert werden und natürlich auch mögliche Lösungen anbieten.

 

Herkunft Lösung
Umgekippte Mülltonnen
(durch Wind oder Vandalismus)
Sichere Deinen Mülltonnen-Deckel

  • Waschbärklammer (mit etwas Geschick auch selbst gebaut)
  • Schließmechanismus für Mülltonnen
Bewusst weggeworfener Müll
  • An das Gewissen potentieller Täter appellieren
  • Informationen über Folgen verbreiten
  • öffentlich Mülleimer aufstellen
Kunststoffborsten, die sich aus Straßenbesen lösen
  • Besen mit Stahlborsten oder Naturhaarborsten
  • Die gefegte Fläche auf verlorene Borsten überprüfen
 Gummiabrieb von Autoreifen
  • Der Industrie ist das Problem bekannt. Als Konsument können wir gezielt nach Alternativen Fragen und so auf unser Interesse Aufmerksam machen.
  • kein/weniger Auto fahren
 Plastikpartikel in Shampoo/Seife/Kosmetika (Peeling-Effekt) Überflüssig! Verzichte auf solche Produkte!
Der BUND bietet diesbezüglich einen Einkaufsratgeber